Der Kurs hat mir geholfen, das Beste zu erwarten

Zuerst möchten wir euch von Herzen danken, dass ihr euch die Zeit nahmt, in unsere Leben und unsere spezielle Situation hineinzusäen. Was uns der Kurs konkret gebracht hat? Elena freut sich ganz neu, besser gesagt zum ersten Mal richtig, an dieser Schwangerschaft. Damit verbunden ist auch die Angst vor der Geburt verschwunden. Schon dafür hat sich der Kurs mehr als gelohnt. Zudem wurden wir generell neu ermutigt, Gottes Verheissungen auch für andere Lebenssituationen in Anspruch zu nehmen. Der Kurs war wie eine geistliche Vitaminspritze für unser Leben. Besonders angetan waren wir von der kleinen Runde. Im Gegensatz zu einer Konferenz konnte man euch sehr nahe spüren. So ähnlich müssen sich die Jünger zu Füssen Jesu gefühlt haben! Die Zeugnisse waren ergreifend. Mich (Urs) hat auch besonders das Zeugnis von eurem Sohn berührt. Wenn man nur so den Teil “Geburt ohne Schmerzen” nähme, könnte man meinen, es gehe um ein “Wolke7Christentum”, bei dem Schmerz, Entbehrung, Warten, Zweifel und Tränen keinen Platz haben. Durch euer Zeugnis vom “verlorenen und wieder gefundenen” Sohn seid ihr für mich glaubhaft geworden, denn ich hatte etwas Angst vor einem “Fühlgut” und “Blessme” Kurs. Der Kurs hat mir geholfen, auch in Bezug auf die Geburt das Beste von Gott zu erwarten.

Urs & Elena

Hartmut & Marietta Olschewsky
Touch the Love Ministries