Spannender Grosseinkauf

Ich kam ins Gespräch mit einer Verkäuferin im Migros (Einkaufszentrum). Da fiel mir ihr eingebundener Ellbogen auf und ich fragte sie diesbezüglich. „Ach, das ist eine chronische Schleimbeutelentzündung. Hab ich schon seit Jahren. Habe beständig Schmerzen. Aber mit dem muss ich halt leben…“ Nicht bei unserm Gott! Ich erzähle ihr von Jesus, wie sehr er alle Menschen und auch sie liebt und von den herrlichen Wundern, die wir mit ihm erleben durften. Ihre Augen werden immer grösser. „Das kann man heute noch erleben?“ „Ja!!! Darf ich es ihnen beweisen?“ Ich bete für sie. „Das nächste Mal, wenn ich wieder vorbeikomme, wird es ihnen besser gehen (Ich spürte, dass sie nicht für eine sofortige Heilung vertrauen konnte).“ Und so war es! Etwa zehn Tage später erzählte sie mir glücklich, dass sie viel weniger Schmerzen habe. Ich freute mich von Herzen mit ihr. „Nun, wenn ich das nächste Mal wieder zum Einkaufen komme, werden sie ganz geheilt sein“, war mein Statement. Und ratet mal was? Etwa zwei Wochen später war sie völlig geheilt und zeigte mir freudestrahlend alle Bewegungen, die sie jetzt wieder machen konnte. Ist unser Gott nicht gut?!

Marietta

Hartmut & Marietta Olschewsky
Touch the Love Ministries